Email-Icon
  • Ein Tag in Frankreich

    Geschrieben am 20. April 2010 Sabine Weber Keine Kommentare

    Am 29. April machten sich die Dritt- und Viertklässler gemeinsam mit ihren Klassenlehrerinnen und der Schulleitung auf nach Frankreich. Ziel der Reise war unsere Partnerschule im französischen Freyming-Merlebach. Nach etwa einer Stunde Busfahrt wurden wir herzlich von unseren Gastgebern in der Ecole Elie Reumaux begrüßt. Nach einer gemeinsamen Frühstückspause wurden alle deutschen und französischen Schüler mit ihren jeweiligen Partnern in Gruppen eingeteilt. Im Schulgebäude und auf dem Pausenhof waren verschiedene von den Lehrkräften betreuten Stationen aufgebaut, die die Gruppen mit viel Freude absolvierten. Die Mittagspause verbrachten die deutschen Kinder in den Familien ihrer Briefpartner und hatten so die Gelegenheit, die Familien kennen zu lernen. Wenngleich manche Kinder mit einem mulmigen Gefühl in die Mittagspause gingen, kamen doch alle gut gelaunt und voller neuer Erfahrungen zurück. Am Nachmittag durften die restlichen Stationen besucht werden. Auch ein Wettbewerb war integriert, bei dem die deutsch-französischen Tandems ein Logo entwerfen sollten. Gegen Ende unseres Aufenthaltes wurden die Sieger gekürt und für die 3 besten Entwürfe gab es Präsente durch den französischen Schulleiter. Den ersten Preis gewann Jonas Lutz mit seinem Brieffreund. Nach einer weiteren Kuchenpause verabschiedeten wir uns, wobei es auf beiden Seiten glückliche Kinder aber auch manche Tränen über das Ende der Veranstaltung gab.

    Das Gewinnerlogo:

    Kommentare sind deaktiviert.